Expertenstimmen

Buche als Konstruktionsholz begeistert die Fachwelt. Die Qualitäten der Buche als Baustoff überzeugen die Kenner der Materie.

«Hochhäuser aus Holz werden in aller Welt bald 100 m Höhe und mehr erreichen. Dazu benötigen wir die höhere Festigkeit der Buche.»

Hermann Blumer

ETH-Holzbauingenieur und Innovator im Holzbau

«Hoch belastbar und trotzdem einfach zu bearbeiten: Buchenholz hilft unseren Ingenieuren, kreative Lösungen im Entwurf filigraner Tragwerke zu finden.»

Patrick Suter

Dipl. Bauingenieur HTL / NDSU, GL-Mitglied ERNE Holzbau AG

«Die Buche birgt das grösste Innovationspotenzial der Schweizer Hölzer, aber nur wenn Holzkette und Forschung interdisziplinär zusammenarbeiten und zu Paradigmenwechseln bereit sind.»

Prof. Thomas Rohner

Leiter Fachschaft Holz, Berner Fachhochschule

«Die Kraft des Buchenholzes schafft eine unvergleichliche Raumatmosphäre und seine statische Effizienz erlaubt grossen gestalterischen Spielraum. Das ist faszinierend!»

Felix Knobel

Architekt ETH, SIA, artevetro Architekten, Liestal

«Buchen-Brettschichtholz ist überall einsetzbar, wo grosse Kräfte wirken und die Höhen der Tragwerksteile eingeschränkt sind, d. h., wir können schlanker bauen.»

Bruno Abplanalp

Geschäftsführer neue Holzbau AG

«Mit Buche können wir kühner bauen. Punkto Festigkeit überflügelt die Buche die Fichte und wir kommen in die Nähe von Beton.»

Hermann Blumer

ETH-Holzbauingenieur und Innovator im Holzbau

«Die Buche ist der Ferrari im Holzbau.»

Prof. Andrea Frangi

ETH Zürich, Institut für Baustatik und Konstruktion